Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass Sie für das Einloggen auf unserer Seite Ihren ZIM-Benutzernamen sowie das dazugehörige Passwort verwenden müssen.

Eine Übersicht über die im Wintersemester 2019/2020 angebotenen Lehrveranstaltungen finden Sie hier.

Vorlesung

Grundzüge des Handelsmanagements

Dozent:
  • Univ.-Prof. Dr. Gertrud Schmitz
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2019/2020
Turnus:
Wintersemester
Termin:
Freitag: 12:00 - 16:00 h
Raum:
LB 104
Beginn:
20.12.2019
Ende:
07.02.2020
Sprache:
deutsch

Qualifikationsziele:

Ein erfolgreiches Handelsmanagement erfordert zunächst ein grundlegendes Verständnis für Begriff, Aufgaben, Akteure und Verhalten (-sbeziehungen) im Distributionskanal. Angesichts der vielfältigen alternativen Möglichkeiten zur Bewältigung der Aufgaben im Distributionskanal muss kritisch thematisiert werden, ob und warum der Handel in die Distribution eingeschaltet wird und wie sich die Existenz des Handels somit theoretisch begründen lässt. Grundlegend für das Handelsmanagement ist zudem ein differenzierter Überblick über die vielfältigen traditionellen und neueren Erscheinungsformen des Handels. Angesichts der in der Realität immer wieder beobachtbaren Dynamik des Handels sind sich abzeichnende Entwicklungen gestützt auf verfügbare empirische Daten offen zu legen und deren Ursache theoretisch fundiert zu analysieren. Gestützt auf die Analyse dieser für das Handelsmanagement grundlegenden Zusammenhänge können dann ausgewählte Aspekte und Methoden der marktorientierten Unternehmensführung im Handel vorgestellt und angewendet werden. Das Ziel dieser Grundlagenveranstaltung besteht darin, zentrale Begriffe der Distribution und des Handels zu erarbeiten, ein grundlegendes Verständnis für die Probleme und Gegebenheiten im Distributionskanal zu schaffen, einen Überblick über die vielfältigen Erscheinungsformen und Veränderungen des Handels zu geben und ausgewählte Aufgaben marktorientierter Unternehmensführung im Handel vorzustellen.

Gliederung:

1. Einführung: Distribution, Handel und Distributionssysteme
    1.1    Distribution und Distributionspolitik
    1.2    Funktioneller und institutioneller Handel
    1.3    Distributionssysteme

2. Relevanz und Erscheinungsformen des Handels: Konzeptionelle und empirische Grundlagen
    2.1    Zur Erklärung der Existenz und Effizienz des Handels
    2.2    Betriebs- und Vertriebstypen des Groß- und Einzelhandels im systematischen Überblick
    2.3    Multi-Channel-Retailing
    2.4    Systemformen und Konzentration im Handel
    2.5    Struktur u. Entwicklung des Handels im Spiegelbild emp. Befunde u. ausgew. Erklärungsansätze

3. Ausgewählte Entscheidungen marktorientierter Unternehmensführung im Handel   
    3.1    Einführung in Leitbild und Aufgaben marktorientierter Unternehmensführung
    3.2    Ausgewählte strategische Entscheidungen im Handel
    3.3    Standort als zentrale instrumentelle Entscheidung im Handel

Prüfungsart:

Klausur

Material:

  • Die Kursunterlagen sind nur einer beschränkten Nutzergruppe zugänglich. Entweder sind Sie nicht eingeloggt, oder nicht in einer autorisierten Nutzergruppe.